/ Kursdetails

E 19394 "Entwicklungsschnecke U 3 nach Fr. Schlaaf-Kirschner"

Beginn Mi., 28.08.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Luise Mester

Fortbildung für bereits ausgebildete Tageseltern!

Thema Beobachtung der Kinder in der Tagespflege

Die Beobachtung als Grundlage der pädagogischen Planung

>> Beobachten und Dokumentieren in der Bildungsvereinbarung NRW

Beobachtung ist Kommunikation: Die Kinder sind stolz, bewerten es positiv, gesehen zu werden bzw. durch Notizen „wichtig“ zu sein, entwickeln auch eigene Ideen dazu.
Es ist keine zusätzliche Aufgabe sondern Ihre Planungs – Basis: Um Sicherheit und gezieltes Arbeiten zu ermöglichen.
Wir überlegen: Wann können neue Erkenntnisse im normalen Tages- / Wochenablauf entdeckt, notiert und weiter verwendet werden. Was brauche ich, was ist wichtig und wie wird es formuliert?
Wir lernen Beobachtungsformen kennen und überlegen, was wann sinnvoll ist: Gezielte/ungezielte Beobachtung.

Mit der Beobachtung schaffe ich die Grundlagen meiner pädagogischen Arbeit: Ich kenne den Entwicklungsstand, die Interessen und die aktuelle Lebenssituation jedes Kindes (unterstützt durch Gespräche mit den Eltern).

Durch Information und Diskussion werden Erfahrungen ausgetauscht.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Seminarraum Nesselstrasse 14

Nesselstr. 14
42287 Wuppertal

Termine

Datum
28.08.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Nesselstr. 14, Seminarraum Nesselstr.